INTEGRIERTE POLITIK

INTEGRIERTE MANAGEMENTPOLITIK

Die Geschäftsleitung betrachtet integriertes Management und Respekt für die Umwelt als eine der wesentlichen Voraussetzungen für den Erfolg. Aus diesem Grund legt sie ihre integrierte Politik fest und übernimmt die maximale Verantwortung für deren Anwendung auf den gesamten Tätigkeitsbereich des Unternehmens:

 

Entwicklung, Herstellung, Vermarktung, Vertrieb und technische Unterstützung von Ultraschallreinigungsgeräten und -systemen.

 

Dieses Konzept muss von allen Mitgliedern und Mitarbeitern der TIERRA TECH S.L. sowie von allen anderen interessierten Parteien übernommen werden, die sich ihrer Beteiligung bewusst sind und ihre Verantwortung akzeptieren, zur Erreichung der Ziele in allen Tätigkeitsbereichen des Unternehmens beizutragen.

 

Die integrierte Politik basiert auf den folgenden Grundsätzen:

 

- KUNDENZUFRIEDENHEIT. Es ist die Politik von TIERRA TECH S.L., Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden, andere, denen sich das Unternehmen freiwillig unterwirft, und diejenigen, die von anderen betroffenen externen Akteuren gefordert werden, erfüllen und dabei die geltenden Gesetze und Vorschriften in Bezug auf Management und Umwelt einhalten.

 

- FÜHRUNG IM MANAGEMENT. Das Management macht sich die integrierte Politik der Organisation zu eigen und fördert sie durch Ziele und Vorgaben, die für den Kontext der Organisation relevant und der Art, dem Ausmaß und den Auswirkungen angemessen sind und nicht nur auf das integrierte Management, sondern auch auf die Umweltebene ausgerichtet sind.

 

- INFORMATION UND SCHULUNG des Personals und seiner Vertreter in Bezug auf das Systemmanagement sowohl auf Management- als auch auf Umweltebene zu gewährleisten.

 

- OPTIMIERUNG VON PROZESSEN UND RESSOURCEN, um Produkte des Integrierten Managements mit möglichst geringer interner und externer Ablehnung zu erzielen.

 

- ENTSCHEIDUNGSFINDUNG AUF DER GRUNDLAGE VON DATEN UND OBJEKTIVEN BEWEISEN. Die Daten des Integrierten Managements, auf die sich die Entscheidungsfindung stützt, sind: Kundenbeschwerden, Kundenzufriedenheit, interne Audits, usw.

 

- ZUSAMMENARBEITSVEREINBARUNGEN mit Lieferanten und Kunden im Rahmen der festgelegten Politik des integrierten Managements.

 

- INNOVATION UND KONTINUIERLICHE VERBESSERUNG auf der Grundlage von Überwachung, Messung, Analyse und Umsetzung von Lösungen sowie Gewährleistung der Vermeidung und Beseitigung bzw. Minimierung von Verschmutzung.

 

- VERPFLICHTUNG ZUM RESPEKT UND SCHUTZ DER UMWELT während der Erbringung der Dienstleistung und in allen Phasen des Lebenszyklus, die der Kontrolle der Organisation unterliegen.

 

Das Engagement der Organisation endet nicht mit der Zertifizierung nach ISO 9001 und ISO 14001, sondern stellt eine ständige Herausforderung zur Verbesserung dar, um die volle Zufriedenheit unserer Kunden und aller anderen betroffenen Parteien zu erreichen.

Kodex für soziales Verhalten, Menschenrechte und Unternehmensethik

TIERRA TECH, S.L. hat sich verpflichtet, zur nachhaltigen Wertschöpfung für seine Mitarbeiter, die Gesellschaft, Kunden und Lieferanten beizutragen, indem sie strategische und innovative Maßnahmen ergreift, die sich am gesellschaftlichen Nutzen orientieren und somit die soziale Verantwortung in das Geschäftsmodell von TIERRA TECH, S.L. integrieren.

 

ALLGEMEINE HANDLUNGSGRUNDSÄTZE FÜR DIE LIEFERKETTE VON TIERRA TECH, S.L.

- Verbot der Beschäftigung von Minderjährigen unter dem gesetzlichen Mindestalter. Minderjährige unter 18 Jahren, die legal arbeiten, dürfen keine Nacht- oder Überstunden machen und müssen vor Arbeitsbedingungen geschützt werden, die ihre Gesundheit, Sicherheit oder Entwicklung und Schulbildung beeinträchtigen (Mindestalter für die Zulassung zur Beschäftigung / IAO-Übereinkommen Nr. 138 - Artikel 6 und 7).

- Einhaltung der Bestimmungen des Arbeitsgesetzes und des jeweils geltenden Übereinkommens in Bezug auf Löhne und andere Ansprüche, die direkt oder indirekt in Bezug auf die Arbeit des Arbeitnehmers zu zahlen sind.  Einhaltung der Gesetze und Vorschriften über die Höchstzahl der Arbeitsstunden und die Freistellung während der normalen Arbeitszeit oder in Notsituationen, einschließlich Überstunden.

- Verbot der Forderung nach Zwangs- oder Pflichtarbeit und, als Extremfall, des Menschenhandels, für den sich die Person nicht freiwillig gemeldet hat, unter Androhung von Strafen jeglicher Art (Allgemeine Erklärung der Menschenrechte - Artikel 4).

- Das Recht auf friedliche Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit auf allen Ebenen, insbesondere in politischen, gewerkschaftlichen und staatsbürgerlichen Angelegenheiten, was das Recht eines jeden einschließt, Gewerkschaften zu gründen und ihnen beizutreten, um seine Interessen durch Tarifverhandlungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu schützen.

- Gewährleistung eines sicheren und gesunden Arbeitsumfelds unter allen internen und externen Bedingungen: Epidemien, Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz usw. TIERRA TECH, S.L. betrachtet seine Mitarbeiter als strategisches Kapital, für das das Unternehmen sorgt und ein gutes Arbeitsumfeld bietet, indem es ihre berufliche Entwicklung, Weiterbildung und Schlichtungsmaßnahmen fördert und die Chancengleichheit unterstützt.

- Verbot grausamer oder unmenschlicher Behandlung oder der Androhung solcher Behandlung, einschließlich sexueller Belästigung, sexuellen Missbrauchs, körperlicher Bestrafung, geistiger oder körperlicher Nötigung oder Beschimpfung durch ein Mitglied von TIERRA TECH, S.L.

- Nichtdiskriminierung als Grundsatz, der die Gleichbehandlung aller Menschen unabhängig von ihren besonderen Merkmalen wie Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, ethnischer oder sozialer Herkunft, genetischer Abstammung, Sprache, Religion oder Weltanschauung, politischer oder sonstiger Überzeugung, Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, Vermögen, Geburt, Behinderung, Alter oder sexueller Ausrichtung verlangt.

- Jede Person hat das Recht auf Schutz vor willkürlichen Eingriffen in ihre Privatsphäre, ihre Familie, ihre Wohnung oder ihre Korrespondenz sowie vor Angriffen auf ihre Ehre oder ihren Ruf (Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO).

- die in den Ländern, in denen sie tätig ist, geltenden Gesetze in Bezug auf die finanzielle Verantwortung einhalten, internationale Normen und Richtlinien ergänzend und freiwillig übernehmen und ihre Beziehungen zu den zuständigen Behörden auf Information, Loyalität, Vertrauen, Professionalität, Zusammenarbeit, Gegenseitigkeit und gutem Glauben gründen.

- Gegebenenfalls Offenlegung von Informationen über Finanzen, Belegschaft, Gesundheit und Sicherheit, Umwelt, Geschäftsaktivitäten, Finanzlage und Leistung in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften und der vorherrschenden Branchenpraxis.

- Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften über faire Geschäftspraktiken und Wettbewerb, z. B. Vermeidung von Geschäftspraktiken, die den Wettbewerb unrechtmäßig einschränken, unzulässiger Austausch von Wettbewerbsinformationen, Preisabsprachen, Angebotsabsprachen oder unzulässige Marktaufteilung.

- Vermeiden Sie alle Handlungen, die zu einem Interessenkonflikt zwischen Einzelpersonen oder Unternehmen führen könnten, um berufliche Fähigkeiten in irgendeiner Weise zum persönlichen oder geschäftlichen Vorteil auszunutzen.

- Minimierung des Risikos der Einführung von gefälschten Teilen und Materialien in die Endprodukte sowie von Transaktionen, bei denen die Übereinstimmung mit eingeschränkten Ländern, Regionen, Einrichtungen und Personen gegeben ist, durch die bei den betreffenden Lieferanten durchgeführte Kontrolle und die Untersuchung der anwendbaren Gesetzgebung, wobei in einem solchen Fall die betroffenen Materialien isoliert werden und der Kunde oder die Sicherheitsorgane je nach Fall davon in Kenntnis gesetzt werden.

- Achtung des geistigen Eigentums wie Erfindungen und Muster, die im Handel verwendet werden und rechtlich geschützt sind.

- Förderung von Kommunikations- und Dialogkanälen sowie Förderung der Beziehungen von TIERRA TECH, S.L. zu seinen Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und allgemein zu allen Interessengruppen durch Verbreitung relevanter und zuverlässiger Informationen über seine Leistungen und Aktivitäten.

- Der Respekt vor der Umwelt ist ein grundlegender Pfeiler des Produktionsmodells von TIERRA TECH, S.L., das das Abfallmanagement (RP und RNP) durch Systeme zur Abfallreduzierung, die Anwendung guter Praktiken und die Verwendung von recycelten Materialien optimiert.

- Förderung der Anerkennung des Verhaltens der Mitarbeiter nach den ethischen Grundsätzen von Treu und Glauben, die sich in der Loyalität gegenüber dem Unternehmen und der Verteidigung seiner Interessen, der Einhaltung der geltenden Gesetze, der Redlichkeit in der Geschäftsführung und dem Verbot von Bestechung, Korruption und Erpressung, der Vermeidung jeglicher Art von Verhalten und Verfahren des unlauteren Wettbewerbs und der Verpflichtung zur Vertraulichkeit äußern.

- Die Mitarbeiter von TIERRA TECH, S.L. sind verpflichtet, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um Bestechung, Korruption und Erpressung aufzudecken, zu verfolgen und zu melden und unannehmbare oder verdächtige Zahlungsformen zu verhindern, indem sie ihre Vorgesetzten informieren oder über die etablierten Kanäle melden, wenn sie einen diesbezüglichen Verdacht oder Bedenken haben. TIERRA TECH, S.L. verpflichtet sich, Beschwerden anonym und vertraulich ohne die Gefahr von Repressalien zu behandeln.

- die Menschenrechte und bürgerlichen Freiheiten, die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte enthalten sind, gewissenhaft zu achten.

- Förderung der Zusammenarbeit mit den Lieferanten und der Transparenz in den vertraglichen Beziehungen, wobei die Verpflichtung besteht, unparteiisch und objektiv zu handeln.

Logotipo TierraTech®